Slide 1

Slide 2

Willkommen auf der Webseite des Arbeitskreis Oststadt

So setzen wir uns für unseren einladenden und vielfältigen Stadtteil ein

 

Bürger einbeziehen

über Rahmenpläne und Neuerungen

Aktionen organisieren

wie Bürgerbefragungen

Projekte anregen

um ein offenes Stadtviertel zu erhalten

 

Initiative gegen Straßensperrungen in der Oststadt

An die Mieter, Eigentümer, Gewerbetreibende und Angestellte in der Oststadt,
sehr geehrte Damen und Herren,

aktuell laufen Bemühungen der Stadtverwaltung, einzelner Stadtratsfraktionen und verschiedener Vereine, neue Verkehrsbeschränkungen für die Oststadt auf den Weg zu bringen.

Konkret geht es um die Sperrung der Durchfahrt Charlottenstraße und in der Folge um die Sperrung der Durchfahrt Gartenstraße. Damit würden nur noch zwei Durchgangsstraßen übrigbleiben, was unseres Erachtens eine erhebliche Beschränkung der wirtschaftlichen Entwicklung, einen Verlust von auswärtigen Kunden für das Gewerbe und von Lebensqualität in unserem Stadtteil bedeuten würde.

Aus diesem Grund haben wir zwei Stellungnahmen verfasst (siehe Mit Verboten kann man keine Zukunft gestalten ) und sind mit unserem Protest an die Öffentlichkeit gegangen (siehe GEA vom 27.06.2020 „Barriere für die Charlottenstraße“).

Falls wir mit unserem Protest aber alleine bleiben, ist absehbar, dass unsere Maßnahmen nicht ausreichen werden, Verwaltung, Fraktionen und Lobbygruppen zum Umdenken zu bewegen. Es braucht Ihr Engagement für Ihr Unternehmen, Ihre Arbeitsplätze und Ihren Standort.

Sie haben folgende Möglichkeiten Ihren Protest kundzutun:

  • Schreiben Sie an das Amt für Stadtentwicklung und Vermessung / Verkehrsentwicklung; Amtsleiter Herr Stefan Dvorak; Mail-Adresse: stadtentwicklung.vermessung@reutlingen.de
  • Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Je mehr Protestbriefe wir in Kopie erhalten, umso besser können wir argumentieren und damit rechnen, gehört zu werden.
  • Bei Interesse sind Sie herzlich eingeladen, bei unserem nächsten Meeting dabei zu sein:
  • Am 26.08.2020, um 17 Uhr, im Griechischen Restaurant Mylos, Kaiserpassage 7

Getreu unserem Motto „Leben, Arbeiten und Wohnen in der Oststadt – die Mischung macht’s“ setzen wir uns im Arbeitskreis Oststadt (AKO) für einen auch in Zukunft einladenden und vielfältigen Stadtteil ein.

Mit freundlichen Grüßen
die Sprecher des Arbeitskreis Oststadt,
im August 2020